Zum Inhalt springen

Kräuteromelette mit Spargel

4. Juni 2015

Das Schöne am Spargel ist seine begrenzte Verfügbarkeit. Nur wenige Wochen im Jahr wird er frisch angeboten, während dieser Zeit schwelgen wir in dem wunderbaren Gemüse, den Rest des Jahres freuen wir uns auf die nächste Saison. Seit einigen Jahren schon genießen wir verstärkt den grünen Spargel, der nicht nur deutlich aromatischer schmeckt als sein weißer Genosse, sondern auch optisch kräftiger rüberkommt als die bleichen Stangen.

Heute haben wir ein schnelles, simples, aber wunderbar wohlschmeckendes Gericht: ein Omelette mit frischen Kräutern aus eigenem Anbau, gefüllt mit gegrilltem Spargel.

Für das Omelette habe ich pro Person zwei Eier getrennt und das Eiweiß zu Schnee geschlagen. Das Eigelb mit einem Schuss Sahne oder Milch verrühren. Fein gehackte Kräuter dazugeben: Ich habe frischen Kerbel, Schnittlauch und Pimpinelle verwendet. Mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat abschmecken. Eischnee unterheben und dünne Omelettes backen. Am besten geeignet ist mittlere bis milde Hitze, weil die Eimasse nicht zu fest gebraten werden soll – erwünscht ist ein fluffig-lockerer, noch immer saftiger Pfannkuchen.

Während die Omelettes backen, kommt der geputzte Spargel mit Olivenöl und ein paar Salzkristallen auf ein Backblech unter den Ofengrill. Je nach Stärke der Stangen ist das Gemüse bei 200 Grad in 15 bis 20 Minuten gar. 

Zum Servieren habe ich das Omelette um den Spargel herum gefaltet und ein paar Scheiben Serranoschinken beigefügt. Im Glas hatten wir einen fränkischen Silvaner.

From → Kochen

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: