Zum Inhalt springen

Veggie-Döner

20. September 2015

Herbst in Franken ist Kerwa-Zeit. Vom gebratenen Ochsen bis zum Bratwurstbrötchen gibt’s bei diesen Festen Fleisch satt. Zum Ausgleich versuche ich, daheim immer mal ein paar Tage ohne Fleisch auszukommen. Die Kinder haben das offenbar geahnt und mich in der Küche überrascht: „Brauchst heute nicht zu kochen, Papa. Wir haben uns einen Döner gekauft!“

Brut, elende! Aber ich kann das auch. Also habe ich sie am Tag danach ebenfalls mit Döner überrascht – allerdings mit Gemüse …

Die Zubereitung ist total simpel, wenn man Pitabrot fertig kauft. Es gibt da ganz gute Angebote ohne Chemie. Für die Füllung habe ich Zuckerschoten in Butter geschwenkt und ein paar fein geschnittene Lauchzwiebeln dazu gegeben. Tomaten in dünne Scheiben schneiden und Räuchertofu würfeln. Dann ein wenig Mehl mit Kreuzkümmel, Chili- und Paprikapulver mischen und den Tofu darin wenden. Die Würfelchen schön knusprig braten. Naturjoghurt mit ein wenig Knoblauch aromatisieren, ein paar Tropfen Olivenöl dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Pitabrot im Backofen oder im Toaster anrösten, so dass es aufgeht und leicht gefüllt werden kann. Zuckerschoten, Lauchzwiebeln, Tofuwürfel und Tomaten einfüllen, Joghurt darübergeben und herzhaft reinbeißen! 

Nachdem die Kinderchen die Überraschung verarbeitet hatten, haben sie zugegriffen und sogar Nachschlag verlangt! Scheint also geschmeckt zu haben. Diese Gemüsemischung kann nach Gusto variiert werden. Ich wollte dem Räuchergeschmack des Tofu eine leichte Süße entgegenhalten und habe deshalb Schoten und Lauchzwiebeln gewählt. Die Tomate bringt Frische und feine Säure mit. Wer keinen Tofu mag, kann Zucchini oder Auberginen wählen, auch gebratene Pilze geben eine interessante Note. 

From → Kochen

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: