Skip to content

Zeit für ein Abenteuer

26. Februar 2018

Ja, Journalismus ist mein Traumberuf. Im Mai wäre ich 36 Jahre als Reporter und Redakteur für verschiedene Tageszeitungen tätig gewesen. Doch kurz vor diesem denkwürdigen Tag verabschiede ich mich von meiner Lieblingsredaktion, um völlig neue berufliche Aufgaben anzugehen.

Ok, so neu ist es nicht, womit ich künftig meine Brötchen verdienen werde: Ich schreibe seit gut drei Jahrzehnten über Lebensmittel und deren Produktion, über Essen und Trinken, übers Kochen und Genießen. Seit wenigen Jahren stelle ich fest, dass diese Themen immer wichtiger werden – im Bewusstsein der Menschen um mich herum und im Themenplan der Medien. Die internationale Slow Food-Bewegung begeistert mich schon lange, seit April 2014 darf ich die Regionalgruppe Oberfranken zusammen mit Brotsommelier Andi Fickenscher leiten. Nahezu zeitgleich hat mein bisheriger Arbeitgeber, der Nordbayerische Kurier, eine eigene Veranstaltungsreihe zur regionalen Küche ins Leben gerufen, die „Kulinarische Reise“. Dabei laden wir einen Koch aus dem Verbreitungsgebiet der Zeitung ein, zu einem bestimmten Thema für eine Gruppe von Zeitungslesern zu kochen. Ich habe diese Abende mit großem Vergnügen moderiert.

Und nun habe ich also ein Angebot bekommen, das ich einfach nicht ablehnen konnte: Ich wechsle zum Verein Genussregion Oberfranken, dessen Ziel es u.a. ist, das kulinarische Erbe der Region zu bewahren.

Das klingt hochtrabend. Aber überlegt mal: Matjeshering und Pichelsteiner Eintopf, Weißwürste und Leipziger Allerlei stehen mittlerweile überall auf der Speisekarte. Das mag nett sein, weil der Gast im Wirtshaus weiß, was ihn erwartet. Aber regionstypisch ist das nicht. Deshalb ist die Arbeit von Vereinen wie Slow Food und der Genussregion so wichtig. Und deshalb wage ich das Abenteuer einer neuen beruflichen Aufgabe. Zu meinen Aufgaben wird es künftig gehören, Qualitätskriterien für regionale Lebensmittel zu entwickeln, spannende Produzenten aufzuspüren und das Netzwerk guter Köche und Bauern enger zu knüpfen. Wünscht mir Glück!

Advertisements

From → Kochen

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: